Herzlich Willkommen auf der Homepage des 

SV 1935 Lützel-Wiebelsbach e. V. 

Trainingslager in Schlüsselfeld

Eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel seit Oktober 2020 absolvierte unsere Mannschaft  ein dreitägiges

Trainingslager in Schlüsselfeld. Mit intensiven Einheiten verpasste unser Trainerduo Schindler/Zipp den

Spielern den letzten Feinschliff für die Runde zu verpassen. Den Abschluss bildete ein Freundschaftsspiel

beim TSV Günterfürst, welches mit müden Beinen 1:3 verloren ging. 

 

Im Kreispokal gastiert man nur am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim A-Ligisten SSV Brensbach.

 

Weitere Bilder aus der Vorbereitung sind in der Bildergalerie zu finden.

Jahreshauptversammlung

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SV Lützel-Wiebelsbach wurde der Großteil des Vorstandes in den

jeweiligen Ämtern bestätigt. Thorsten Schenk bleibt erster Vorsitzender und Steffen Freudenberger sein Stellvertreter.

Die Finanzen bleiben bei Jutta Henkes ebenso in bewährten Händen wie die Schriftführung bei Dagmar Friedrich.

Auch bei den Abteilungsleitungen gab es keine Änderungen, so dass Jürgen Fornoff (Fußball) und Lindsay Schindler (Turnen) weiterhin die Verantwortung tragen. Jugendleiter bleibt Lars Kühnemann und die Sportheimleitung obliegt auch künftig Andrea Olt. Als Beisitzer fungieren in den nächsten beiden Jahren Achim Gärtner, Günter Lischeron, Nils Schnaderbeck und Manuel Scholz. Zum neuen Kassenprüfer wurde Christoph Raab gewählt. Schenk und Freudenberger

bedankten sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern David Krejtscha und Nico Stieber für die geleistete Arbeit.

 

In den Berichten des Vorstandes wurde deutlich, wie sehr die Pandemie das Vereinsgeschehen bestimmt hat. Ausgefallene Veranstaltungen und ausgesetzter Sportbetrieb brachten dem Verein finanzielle Einbußen, die man jedoch durch kleinere Veranstaltungen im Rahmen halten konnte. Thorsten Schenk wies darauf hin, dass auch das Jahr 2021 schwierig, man aber solide aufgestellt sei. Dennoch werden auf den Verein einige Anstrengungen zukommen, um notwendige Einnahmen zu generieren.

 

Eine große Herausforderung stellt derzeit zudem die Gewinnung Ehrenamtlicher für den Jugendbereich dar.

Dem Verein stehen derzeit kaum noch helfende Personen für den Jugendbereich zur Verfügung. 

Zudem wurden im Rahmen der Veranstaltung verdiente Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue geehrt:

 

70 Jahre: 

Karl Grünewald, Peter Hübner, Walter Schwinn

 

65 Jahre: 

Heinz Hübner, Winfried Schnellbacher

 

60 Jahre: 

Johann Abt, Ernst Becht, Karlheinz Fertig, Walter Friedrich, Reinhold Müller,

Reinhold Rummel, Philipp Saul jun., Willi Schmitt, Horst Schwinn, Heinz Wenzel

 

50 Jahre:

Werner Beck, Toni Bischof, Diethelm Böttcher, Norbert Daum, Winfried Faßhauer,

Otto Holzfeind, Helga Müller, Kurt Schäfer

 

40 Jahre:

Marc Eidenmüller, Stephan Hess, Wolfram Leitermann, Edith Marquardt,

Klaus Stieber, Irmtraud Wenzel, Dirk Zipp

 

25 Jahre:

Michaela Balonier, Yannick Eigl, Markus Fischer, Petra Hübner, Manfred Orth, Silvia Orth,

Tim Saufhaus, Manuel Scholz, Kevin Schnaderbeck, David Siega

 

Die Jubilare
... lade Modul ...

Zutritt zum Sportgelände 

Luca-App unterstützt beim schnellen Zugang

Um den Zutritt zu unserem Sportgelände zu erhalten ist es erforderlich, dass wir die Daten 

der Personen erfassen und gemäß Datenschutzbestimmungen aufbewahren.

 

Wir haben dafür an den Eingängen unseren QR-Code der Luca-App angebracht. Zur Nutzung muss die App

auf dem Handy installiert sein, die man in den App-Stores kostenfrei herunterladen kann. 

 

Alternativ stehen auch weiterhin Formulare zum Ausfüllen zur Verfügung. Das Formular kann hier heruntergeladen

und ausgefüllt mitbgebracht werden. Das erspart eine Menge Zeit und größere Menschenansammlungen am Eingang.

Datenerfassungsbogen zum ausdrucken
Datenerfassungsbogen Sportheim_web.pdf
PDF-Dokument [117.6 KB]

Comedyevent erneut verschoben

Leider mussten wir das Event erneut verschieben. Neuer Termin ist nun Mittwoch, 15. Juni 2022.

 

Bauchredner Tim Becker hört Stimmen.

Und davon sogar ziemlich viele. In seinem Kopf herrscht immer reger Betrieb, an dem er die Zuschauer teilhaben lässt. Und das führt zuverlässig zu Lachanfällen, sowie guter Laune.

 

Als einer der gefragtesten Bauchredner im deutschsprachigen Raum und kreativer Kopf erschafft er für die Zuschauer eine bunte und schräge Comedywelt. Begegnen Sie allerlei kuriosen Gestalten, die durch perfektes Puppenspiel, sowie einzigartige Geschichten zu wahrem Leben erweckt werden.

 

Mit der Kunst des Bauchredens und seinen famosen Geschöpfen begeistert er in einem abwechslungsreichem Mix aus Comedy und Entertainment das Publikum. Tim Becker lässt die Puppen nicht nur tanzen, sondern auch jede Menge erzählen - und das bereits seit über 15 Jahren. Er ist ein gern gesehener Gast in Fernsehsendungen, auf Kreuzfahrtschiffen, im Varieté und vielen anderen Brettern, die die Welt bedeuten. „Mit sich selbst reden ist nicht schlimm! Das sage ich mir sogar selber … und ich glaube mir!“ Stimmt! Das ist nicht schlimm, sondern verdammt unterhaltsam. Freuen Sie sich auf Tim Becker und seine faszinierende Comedy-Crew.

 

Karten gibt es weiterhin in der Geschäftsstelle der Sparkasse in Lützel-Wiebelsbach oder beim Vorstand.

OHNE EUCH KEIN WIR! 

Der SV 1935 dankt seinen Sponsoren.
Neben der bekannten Bandenwerbung am Spielfeldrand wurde nun auch eine Werbewand am Eingang unseres Sportgeländes angebracht.

Ein Dankeschön auch an die freiwilligen Helfer, die beim Anbringen der Werbeschilder mitgeholfen haben.

 

Unsere Sponsoren

Seniorenfußballer des SV 1935 überreichen Spende an MainLichtblick e.V.

Die Seniorenfußballer des SV 1935 Lützel-Wiebelsbach konnten dieser Tage eine Spende in 

Höhe von 1000 Euro, an die von ihnen sehr geschätzte Stiftung MainLichtblick e.V. übergeben.

Der Großteil des Geldes stammt aus den gesamten Spenden zur online gestreamten „Kerbredd“ und

der Apres Ski Party. Die Mannschaftskasse rundete die Spende zu einem glatten Betrag auf.

Der Präsident von MainLichtblick e.V., Klaus-Jürgen Orth nahm den Scheck entgegen und bedankte

sich beim SV 1935. Der Betrag wird dazu beitragen einem Kind in Not einen Wunsch zu erfüllen.

 

Der SV 1935 hofft darauf, in nicht allzu ferner Zukunft wieder öffentliche Veranstaltungen durchführen

zu können, um die tolle Arbeit von MainLichtblick e.V. auch weiterhin unterstützen zu können.

 

Rope Skipping

Am 25. November 2017 fanden die  Fraueinzelmeisterschaften in der Halle des
TSV Höchst statt. Dort stellten die Springer in der kleinen oder großen „Compulsary“ oder im kleinen oder großen „Freestyle“ ihr können unter Beweis. Auch die Rope-Skipping-Gruppe des SV hat in der kleinen und großen Compulsary teilgenommen und gut abgeschnitten. Nele Baßermann und Madleen Herzog erreichten in der großen Compulsary in
ihren Altersklassen jeweils den 2. Platz. Auch Emely Ribeiro, Shanna Beck, Emilia Besier, Johanna Olt, Carolin Olt, Angelina Ribeiro, Jana
Lautenschläger und Maria Baßermann erreichten gute Platzierungen.

Bilder gibt es hier

 

Uns fehlt was ...

Unsere Jugendspieler und Jugendspielerinnen suchen Unterstützung.

 

Wir benötigen für unsere Jugendmannschaften dringend engagierte TrainerInnen und BetreuerInnen.


Wenn Du Lust hast unsere Kids beim Fußballspielen zu unterstützen und Dir eine Tätigkeit als TrainerIn oder BetreuerIn vorstellen kannst, dann wende Dich an unseren Jugendleiter Lars Kühnemann.


 

 

 

 

 

 

Seit 30.03.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1935 Lützel-Wiebelsbach e. V.